Campingurlaub in der Lombardei

Campingplätze am See
In Norditalien in der Lombardei locken zahlreiche Campingplätze Urlauber an. Hier kann man bei gemäßigtem Klima einen tollen Urlaub verbringen. Bei Tagesausflügen kann man die umliegenden größeren Städte besuchen und so den Campingplatz als Ausgangspunkt für Aktivitäten nutzen.

Wassersportler sind hier richtig
Am Comer See befindet sich beispielsweise der Campingplatz Magic Lake. Er liegt direkt am See und hat mehr als 50 Standplätze. Macht man hier mit seinem Campingwagen Urlaub, erwarten die Besucher moderne sanitäre Anlage mit Behindertentoiletten und Waschmaschinen. Wer seinen Urlaub in direkter Anbindung zur Natur verbringen möchte, ist hier richtig.

Am Gardasee befinden sich gleich mehrere Campingplätze. Baia Verde findet man ungefähr 300 Meter vom Wasser, wo man im Schatten seinen Campingwagen unterstellen kann. Neben dem Gardasee können die Gäste außerdem die vorhandenen Pools nutzen, um sich zu erfrischen. Ein Kinderpool, ein beheizter Pool sowie ein Pool mit Wasserfontänen sind für die Urlauber vorhanden. Kinder bekommen hier keine Langeweile: Ein Spielplatz, ein Sportplatz, eine Tischtennisplatte sowie ein Fernsehraum bieten hier reichlich Abwechslung. Für das leibliche Wohl sorgen eine Bar, ein Restaurant sowie eine Pizzeria. Hat man einen Hund, ist dieser willkommen.

Oase der Ruhe
Der Campingplatz Fornella liegt ebenfalls am Gardasee. Auf mehr als 90.000 Quadratmetern finden die Urlauber hier Ruhe und Entspannung. Der Platz liegt zwischen dem See und einem Olivenanbaugebiet und überzeugt daher durch seine besondere Lage. Familien und Sportler finden hier ausreichend Möglichkeiten, um einen tollen Urlaub zu verbringen.